Gin alkoholfrei „Edburg“ für „Jim Tonic“

„Durch den hohen Weinsäuregehalt liefert Verjus alkoholfreien Mixgetränken eine genussvolle herb-saure Note.“
Edburg Edlinger, Diätologin & Genießerin
www.diaetologin.eu

Rezept drucken
Gin alkoholfrei „Edburg“
Angabe reicht für 50 Portionen GIN!
Küchenstil International
Portionen
Portionen Gin
Zutaten
Küchenstil International
Portionen
Portionen Gin
Zutaten
Anleitungen
  1. Wacholderbeeren in der Küchenmaschine oder mit dem Mörser zerkleinern und in eine iSi-Sahne-Spender (Edelstahl) geben.
  2. Mit Verjus aufgießen und iSi-Flasche verschließen. NICHT SCHÜTTELN!
  3. Mit Stickpatrone begasen und 10 min wirken lassen. Nun aus der STEHENDEN Flasche LANGSAM das Gas herauslassen, indem man sanft den Hebel drückt. Sobald es nicht mehr zischt, ist kein Gas mehr in der Flasche. Nun die Stickstoffpatrone entfernen und mit einer 2. Stickstoffpatrone begasen. 10 min wirken lassen. Erneut Gas langsam aus der Flasche herauslassen mit sanftem Druck auf den Hebel.
  4. Sahne-Spender öffnen und den „Jim“ mit einem Kaffeefilter oder feinstem Sieb in einer Flasche mit Trichter abfüllen
  5. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 1 Woche verbrauchen.
  6. Der alkoholfreie Gin gilt als Basis für den "Jim Tonic" 1 cl Verjus; 3 cl Tonic; 5 cl Soda; 3 Wacholderbeeren; 4 Eiswürfel; Dekoration: 1 Gurkenscheibe; 1 Zweig Wacholder
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.